Kuren in Bad Polzin

Stadt voller Grün in der Dramburger Seenplatte

Bad Polzin (Polczyn Zdrój): Die Lage des Kurortes, umgeben von vielen Wäldern, zahlreichen Seen und eingebettet in Moränenhügel, bietet eine einmalige Landschaft in noch fast unberührter Natur.

Reiseleistungen:

  • Anreise mit Kröger **** Bus First-Class
  • Hin- und Rückreise am Tag z. B. ab Hamburg Süd 6:00 Uhr, Ankunft Kurort bis ca. 14:00 Uhr, Abreise Kurort ab ca. 14:30 Uhr an z. B. Hamburg ca. 22:30 Uhr
  • wöchentlicher Aufenthalt in Bad Polzin im Kurhaus Marta
  • Kurpaket mit Vollpension
  • deutschsprachige Betreuung im Kurhaus durch unsere Reiseleitung
  • Ausflüge vor Ort im Angebot
  • Abschlag ohne Kur möglich

Kurtaxe im Kurhaus zahlbar:

voraussichtlich pro Nacht ca. 0,90 €

Suchergebnisse

1 Ergebnis gefunden

Über 25.000 Kurgäste kommen im Jahr hierher um ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Gleichzeitig erholen sie sich im Kontakt mit der Natur von den Anstrengungen des Alltags und vielen Krankheiten. Der Ort (ca. 8.500 Einw.) liegt etwa 70 km von der polnischen Ostseeküste entfernt und bietet seinen Gästen neben seinem großen, reizvollen Kurpark mehrere Cafés und Gaststätten sowie restaurierte Straßen und Häuser in der Atmosphäre eines Kurortes der früheren Jahre. Seit über 300 Jahren ist Bad Polzin für seine heilenden Naturschätze bekannt. Im Kurpark befinden sich trinkbare Mineral- und Solequellen und ein unerschöpfliches Moor am Ortsrand enthält heilungsfördernde Schlämme.

Heilanzeigen:

  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • rheumatische Erkrankungen
  • Übergewicht
  • Stress und Überbelastung
  • Frauenkrankheiten und Sterilität
  • neurologische Erkrankungen
  • kardiologische Erkrankungen
  • Osteoporose

Anmerkung:

Bitte beachten Sie, dass das Service- und Qualitätsverständnis in Polen nicht so ausgeprägt wie in Deutschland ist.