inkl. Kur
inkl. Halbpension

Kurhotel Savoy
4

Tschechische Republik | Böhmen | Frantiskovy Lázne / Franzensbad
Lift
Kur/Wellnessabteilung im Haus
WiFi
barrierefreie Zimmer auf Anfrage
Cafe/Bar
  • Zentrale Stadtlage
  • Fußgängerzone in unmittelbarer Nähe
  • Kuranwendungen direkt im Hotel
  • Freier Eintritt in das Aquaforum

9-Tage inkl. Kur und HP ab 729,- €

Jetzt Buchen

9 Tage Eigenanreise

9 Tage
3 mögliche Termine
ab 733,00 €
Preise & Termine anzeigen

Konfigurator

Dauer
Datum
10.09.2019 - 18.09.2019
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
September 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.466,00 €
pro Person 733,00 €
Inklusivleistungen

Kur- und Hotelleistungen:

  • Anreise je nach Wahl per **** First Class Kröger Bus oder Eigenanreise
  • Bei Busanreise Bordfrühstück und persönliche Zeitschrift auf der Anreise
  • Gepäckservice bei An- und Abreise
  • Übernachtungen in Franzesbad im gebuchten Kurhotel Savoy
  • Inklusive klassiche komplexe Heilkur
  • 1 x ärztliche Konsultation zu Beginn des Aufenthaltes
  • Halbpension (Vollpension zubuchbar)
  • Betreuung durch unsere eigene Reiseleitung vor Ort
  • Sprechstunden der Gästebetreuung direkt in den Hotels
  • Stadtführung in Franzesbad
  • Ausflüge vor Ort im Angebot
  • Freier Eintritt in das Aquaforum (Montag - Sonntag)

Kurhotel Savoy
4

Tschechische Republik | Böhmen | Frantiskovy Lázne / Franzensbad

Lage:

Das Kurhotel Savoy befindet sich im Zentrum der Stadt in unmittelbarer Nähe der Fußgängerzone, des großen Kurparks und des beliebten Cafés Sadová kavárna.

Ausstattung:

Neben dem Frühstücksbuffet gibt es mittags und abends vier Speisen der böhmischen und interna-ionalen Küche – u. a. auch Speisen für Vegetarier oder Diabetiker. Im Kurhotel Savoy finden Sie alles unter einem Dach, einschließlich Schwimmbad und Sauna. Aquaforum täglich frei, Sauna gegen Gebühr. Hier befinden sich die Sprechzimmer der Ärzte.

Unterbringung:

Das Haus verfügt über 53 modern ausgestattete Ein- und 42 Zwei-bettzimmer mit TV und Satellitenprogramme (einschließlich Kurfernsehkanal), Minibar, Telefon, Safe und Fön. Anwendungen im Erdgeschoss (Fahrstuhl). Internetzugang.

Verpflegung:

Halbpension (Frühstück, Abendessen) oder Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

Kuranwendungen:

Ein ganztägiger medizinischer Dienst und ein komplettes Anwendungsangebot: Kohlendioxidbäder, Moorpackungen, Perl- und Wirbelbäder, Massagen, Elektrotherapie, Magnetotherapie, Gasinjektionen, Paraffinpackungen, Sauerstofftherapie, Inhalationen oder Heilgymnastik. Geldwechsel, Café, Friseur, Kosmetik und Fußpflege.

Weitere Infos:

  • Vollpension: Aufpreis pro Tag 5,– Euro
  • Leihbademantel gratis

Kur inklusive:

Klassische komplexe Heilkur

  • Halbpension inklusive, Vollpension zubuchbar
  • hochqualifizierte Kur mit individuell verordneten Anwendungen
  • 1 x ärztl. Konsultation pro Woche
  • 18 Behandlungen pro Woche gemäß aktuellem Gesundheitszustand des Patienten inkl. Anwendungen mit Nutzung natürlicher, örtlicher Heilmittel

Nichtgenutzte Dienstleistungen verfallen ersatzlos.

In allen Kurhotels gibt es einen Gesundheitsdienst rund um die Uhr. Außer den Sprechstunden der Ärzte ist auch ein ärztlicher Bereitschaftsdienst mit Sanitätswagen sichergestellt.

Kur-Leistungen:

Kurpaket und Halbpension, bestehend aus Frühstücksbuffet und Menüwahl mit Salatbuffet inkl. Diät nach kurärztlicher Empfehlung. Bei der komplexen Kur wird Vollpension mit Diätplan empfohlen.


Kuren in Franzensbad
Frantiskovy Lázne – Tradition und Beschaulichkeit

Heilanzeigen:

Franzensbad hat schon eine lange Reihe von Jahren gute Ergebnisse bei der Kurbehandlung sogenannter Zivilisationskrankheiten.

  • Herz- und Kreislauferkrankungen:
    Veränderungen aufgrund einer ischämischen Herzkrankheit, Zustände nach einem Myokardinfarkt, Erkrankungen infolge eines hohen Blutdruckes, Durchblutungsstörungen der Unterglieder, Zustände nach Operationen von Herzklappenfehlern, nach Operationen der Koronararterien und nach einer entzündlichen Herzerkrankung.

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates:
    Schmerzhafte Zustände der Muskulatur, der Sehnen und Gelenke, Rheumatismus außer Gelenkrheumatismus, Arthrose der großen (Knie, Hüfte) und kleinen Gelenke, vertebrogenes Syndrom (Rückenschmerzen).

  • Gynäkologische Erkrankungen:
    Entzündliche Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane, nach gynäkologischen Operationen, bei Funktionsstörungen der Eierstöcke, Sterilität und Infertilität. Unangenehme Klimakteriumsbeschwerden und andere Funktionsstörungen.

  • Onkologische Erkrankungen:
    Nachfolgebehandlung nach Tumoren der inneren Gebärorgane und Tumore der Brust. Daneben ist das Therapieprogramm um die Behandlung von Zuständen nach allen onkologischen Erkrankungen erweitert.

  • Erkrankungen des Verdauungssystems:
    Chronische Erkrankungen des Magens und Darms. Zustände nach Darminfektionen und Operationen des Magens, Zwölffingerdarms, der Galle und Darms mit postsektionalem, endoskopisch überprüftem Syndrom, chronische Erkrankung der Galle und des Gallentraktes mit Lithiasis, falls eine Operation kontraindikativ ist, sklerotische Cholangoitis, Funktionsstörung des Gallentraktes, Zustände nach komplizierten Operationen der Galle und Gallentraktes für Stenosen und Lithiasis der Gallengänge.

  • Nervenerkrankungen:
    Polyneuropathie mit parethischem Verlauf, Wurzelsyndrome mit Reiz und Ausfallsyndrom.

Kohlensäurebehandlungen:

Der wichtigste Bestandteil aller therapeutischen Möglichkeiten ist Kohlendioxid. Es wird durch die Haut absorbiert, wirkt auf die Nervenenden und erweitert die Blutgefäße. Die Durchblutung der Organe wird so verbessert, der Blutdruck verringert und es kommt zu einer Beruhigung des Nervensystems. Kohlendioxidanwendungen werden bei Herz- u. Gefäßerkrankungen verordnet. Verabreicht werden Kohlensäurebäder, Vaginalspülungen, Kohlensäuregasbäder, Gasinjektionen.

Moorbehandlungen:

Die Wirkung ist auf der Eigenschaft begründet, die Wärme zu akkumulieren und langsam abzugeben. Der Nutzeffekt ergibt sich aus einer Verbesserung der Durchblutung, einer Beschleunigung des Stoffwechsels und einer positiven Beeinflussung chronischer Entzündungen. Der Säuregehalt des Moors zerstört Mikroorganismen einschließlich Pilze. Moorbehandlungen werden bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und Frauenkrankheiten zur Anwendung gebracht. Es gibt Moorbäder, Moorpackungen und Moorvaginaltampons.


Reiseleistungen:

Reiseleistungen:

  • Anreise Kröger **** Bus First-Class oder Eigenanreise
  • Hin- und Rückreise am Tag per Bus
  • z. B. ab Hamburg Süd 7:00 Uhr, Ankunft Kurort bis ca. 16:00 Uhr, Abreise Kurort ab 9:45 Uhr, an Hamburg ca. 19:00 Uhr
  • Übernachtungen in Franzensbad im gebuchten Kurhotel
  • Klassische komplexe Heilkur inklusive
  • Begleitpersonen reisen zum Basispreis ohne Kur
  • Stadtführung in Franzensbad
  • Sprechstunden in den Hotels und Betreuung durch unsere eigene Reiseleitung
  • Ausflüge vor Ort im Angebot

Kurtaxe im Hotel zahlbar:

voraussichtlich pro Nacht u. Pers. 15 CZK = ca. 0,60 Euro (unter 18 und ab 70 Jahre frei)

Aquaforum

Im AQUAFORUM in Franzensbad tauchen Sie ein in eine Welt aus Wasser und Wohlbefinden. Lassen Sie sich in einzigartigem Ambiente treiben und finden Sie Entspannung und Gelassenheit für Körper, Geist und Seele.

  • 1500 m2 Wasserfläche
  • 3 Innen- und 2 Außenbecken mit Wasserattraktionen
  • Wasserrutschen
  • Sauna
  • Whirlpool
  • Snack Bar und Restaurant

In unmittelbarer Nähe des Kurhhotels Pawlik steht das neue Aquaforum und ist mit diesem durch einen Gang verbunden. Gäste des “Pawlik”, “Savoy” und “Imperial” haben täglich freien Eintritt ins Aquaforum. Gäste des “Dr. Adler” von Montag bis Freitag. Sauna im Aquaforum gegen Gebühr.